Wie ist meine Unterkunft ausgestattet?

Für die Einrichtung verantwortlich ist das Landratsamt München - die Leitlinien dafür gibt die Regierung von Oberbayern vor. Zur Verfügung gestellt wird jedem Bewohner und jeder Bewohnerin eine geeignete Schlafgelegenheit mit sanitären Einrichtungen, ein Tischteil mit Sitzgelegenheit, ein abschließbarer Schrank, eine Kochgelegenheit inklusive Geschirr und Besteck und angemessenes Kühlvolumen. In manchen Notunterkünften kann nicht selbst gekocht werden. Hier werden Sie von einem Caterer versorgt.

Sie erhalten zudem eine Erstausstattung, die alle Grundbedürfnisse abdeckt – entweder direkt in Ihrer Erstaufnahmeeinrichtung oder durch den Landkreis München. Weitere Anschaffungen können mit Ihren monatlichen Leistungen tätigen. Sollten Sie doch einmal zusätzlichen Bedarf haben, kann Ihnen im Notfall auch über Spenden geholfen werden.